top of page
HOT TOPICS GYN ENDO: Blinder Fleck: Vulvovaginale Atrophie
HOT TOPICS GYN ENDO: Blinder Fleck: Vulvovaginale Atrophie

Di., 09. Juli

|

Onlinefortbildung Laborarztpraxis

HOT TOPICS GYN ENDO: Blinder Fleck: Vulvovaginale Atrophie

"Knifflige Fälle - unsere Lösungen" mit Dr. med. Katrin Schaudig und Dr. med. Anneliese Schwenkhagen. Manchmal zeigen sich überraschende oder ungewöhnliche Konstellationen, die man so nicht erwartet hat. Oder einfach nur seltene Pathologien, an denen man immer wieder von Neuem lernen kann.

Zeit & Ort

09. Juli 2024, 18:30 – 20:00

Onlinefortbildung Laborarztpraxis

Über die Veranstaltung

Knifflige Fälle – unsere Lösungen

In der gynäkologisch-endokrinologischen Laborbefundung findet sich viel Routine: Oft geht es im Wesentlichen darum, Störungen auszuschließen oder therapiebedürftige Störungen nicht zu übersehen. Sofern bereits auffällige klinische Symptome vorliegen, bestätigt die Analytik häufig lediglich einen klinischen Verdacht.

Manchmal zeigen sich aber überraschende oder ungewöhnliche Konstellationen, die man so nicht erwartet hat. Oder einfach nur seltene Pathologien, an denen man immer wieder von Neuem lernen kann.

Schmerzen beim Sex – ein Thema, das von den Patientinnen häufig gar nicht oder erst kurz vorm Verlassen des Behandlungszimmers angesprochen wird. Umso wichtiger ist es, von ärztlicher Seite aus das Gespräch zu suchen und gemeinsam mit der Patientin das Problem aktiv anzugehen. 

Dies gilt in hohem Maße für die peri-/postmenopausale Frau, bei der die  hormonmangelbedingte Vaginalatrophie im Mittelpunkt steht, aber auch jüngere Frauen sind nicht selten betroffen und deren Leidensdruck ist oft besonders hoch. 

Differentialdiagnosen der Dyspareunie in den verschiedenen Lebensphasen und davon abhängige Therapieansätze werden erörtert und Strategien zur besseren Kommunikation mit der Patientin werden dargestellt.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page