Publikum bei einer Veranstaltung Hormon Akademie Hamburg

Publikumsmedien

Hier finden Sie eine Übersicht von Publikationen für interessierte Patient*innen. 

Bücher

PMDS als Herausforderung

Die Prämenstruelle Dysphorische Störung als schwerste Form des PMS 

Autorenporträt:

Dr. phil. Almut Dorn, Psychologische Psychotherapeutin, Hamburg

Dr. med. Anneliese Schwenkhagen, Gynäkologin, Hamburg

Prof. Dr. med. Anke Rohde, Psychiaterin und Psychotherapeutin, Bonn

Kohlhammer Verlagsgruppe

ISBN 978-3-17-040259-1

​Inhalt:

Die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) stellt die schwerste Form zyklusabhängiger

PMS-Symptome dar und erzeugt bei betroffenen Frauen erheblichen Leidensdruck.

Schon die Einordnung der typischen Symptome wie Reizbarkeit, Anspannung, Wut, Angst oder Depressivität fällt schwer und eine angemessene und wirksame Behandlung zu finden, erweist sich

oftmals als Hürdenlauf.

Das Buch informiert über diagnostische Kriterien und Behandlungsmöglichkeiten aus Gynäkologie, Psychiatrie und Psychotherapie, veranschaulicht durch Erfahrungsberichte, und gibt Selbsthilfestrategien an die Hand.

Frauen werden damit zu Expertinnen ihrer eigenen Problematik.

978-3-17-040259-1_g.jpg

Kompass Wechseljahre


Von Hitzewallungen bis Gewichtszunahme: Hormontherapie - ja oder nein? 

Dr. med. Anneliese Schwenkhagen, Dr. med. Katrin Schaudig
2. vollständig überarbeitete Auflage
Dezember 2014, TRIAS Verlag

​Inhalt:
Im hormonellem Umschwung den Überblick behalten.

Hitzewallungen, schlaflose Nächte und die Stimmung fährt Achterbahn - war's das mit dem schönen Leben? Zwei erfahrene Frauenärztinnen und Hormon-Spezialistinnen informieren Sie über alle wichtigen Aspekte rund um die Menopause und erklären, was mit und in Ihrem Körper geschieht. Sie erfahren, was Sie tun können, um gesund und vital zu bleiben, wie Sie am besten mit den Veränderungen umgehen und was es mit der umstrittenen Hormonersatztherapie und möglichen Alternativen auf sich hat. Neben medizinischen Fakten und authentischen Fallbeispielen helfen Ihnen konkrete Tipps, die passend auf Sie abgestimmte Therapie zu finden.

Einfach und nützlich: Fragebögen und Checklisten helfen Ihnen bei der Selbsteinschätzung.

Informativ: Neueste Erkenntnisse zur Hormonersatztherapie und Alternativen.

Neu: Mit Bewegung, Sport und auch Ernährung die Beschwerden mildern.

Dr. med. Anneliese Schwenkhagen und Dr. med. Katrin Schaudig sind niedergelassene Frauenärztinnen und haben ihre Praxis am Gynaekologicum Hamburg, einer Gemeinschaft aus hoch spezialisierten Ärztinnen und Ärzten, die interdisziplinär arbeiten und alle Teilaspekte der modernen Frauenmedizin abdecken.

Titel Kompass Wechseljahre

Female Affairs: Frauen, Sex und Liebe

Female Affairs: Frauen, Sex und Liebe

Dr. Ulrike Brandenburg, Prof. Dr. Dr. Elisabeth Merkle,

Prof. Dr. Anita Rieder, Dr. Anneliese Schwenkhagen, Dr. Eva Wlodarek
1. Auflage
Oktober 2009, Companions Verlag GmbH

Inhalt: 
Das Thema Sexualität dominiert unseren medialen Alltag, aber wenn es um die eigenen Bedürfnisse geht, bleiben viele Fragen offen. Fünf Expertinnen haben daher vor drei Jahren die Initiative "female affairs" ins Leben gerufen.


Der Zuspruch interessierter Frauen ist so groß, dass das gesammelte Wissen jetzt erstmals als Buch veröffentlicht wird. Es beleuchtet die wichtigsten Themen und gibt Antworten: Wie finde ich heraus, welcher Mann zu mir passt? Wie lässt sich sexuelle Spannung wiederbeleben, wenn die Beziehung in die Jahre kommt? Und wie rede ich mit meinem Partner über sexuelle Probleme?


Beantwortet werden Fragen zur Verhütung und zum weiblichen Körper: Wer weiß schon genau über Anatomie, Zyklus und hormonelle Steuerung Bescheid? Frauen (und Männer) finden hier wissenschaftlich fundierte und zugleich kurzweilige Antworten.


Die Autorinnen wollen Frauen Selbstvertrauen geben und zu einem offenen und entspannten Umgang mit ihrer Sexualität ermutigen - damit sie zu Expertinnen in eigener Sache werden.

Titel Frauen, Sex und Liebe  - female affairs
Dr. med. Katrin Schaudig bei einem TV-Interview der ARD
Mikrofon zum Aufzeichenen eines Podcasts