top of page
20. Hamburger Update Gynäkologie und Geburtshilfe
20. Hamburger Update Gynäkologie und Geburtshilfe

Sa., 20. Apr.

|

HanseMerkur Hauptverwaltung Hamburg

20. Hamburger Update Gynäkologie und Geburtshilfe

Wie immer erwartet Sie ein breites Spektrum hochaktueller Themen aus der Gynäkologie, gynäkologischen Onkologie sowie der Pränatalund Geburtsmedizin. Referentin u.a. Dr. Anneliese Schwenkhagen

Zeit & Ort

20. Apr. 2024, 08:30 – 16:30

HanseMerkur Hauptverwaltung Hamburg, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Programm als pdf

LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN,

im Frühjahr 2024 feiern wir ein Jubiläum: 

Das Hamburger Update Gynäkologie und Geburtshilfe öffnet am 20. April 2024 zum 20. Mal seine Pforten. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein – und zwar in das Herz der Hansestadt. In der Hauptverwaltung der HanseMerkur haben wir eine neue Location gefunden, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Dammtor gelegen ist sie bestens zu erreichen.

Wie immer erwartet Sie ein breites Spektrum hochaktueller Themen aus der Gynäkologie, gynäkologischen Onkologie sowie der Pränatal- und Geburtsmedizin. Auf der Agenda stehen u.a. IUGR, Mamma-Diagnostik, Endometriose, verschiedene Tumor-Entitäten und vieles mehr. Renommierte Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland sind unserer Einladung gefolgt und stellen sich gerne Ihren Fragen.

Besonders aufmerksam machen möchten wir Sie auf die Podiumsdiskussion zum Thema „Medizin quo vadis?“. Ein Panel aus Medizin

und Wirtschaft nimmt anhand von Daten und Fakten eine Bestandsaufnahme vor, erörtert sichtbare Tendenzen und formuliert mögliche Lösungen für die künftigen Herausforderungen.

Viele Fortbildungen werden heute im Netz angeboten. Für den reinen Wissenstransfer ist das eine positive Entwicklung. Zum ärztlichen Leben gehörte und gehört aber auch der unmittelbare, persönliche Austausch. 

Genau dafür steht das Hamburger Update: für Begegnung mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, für Dialoge mit den Referentinnen

und Referenten sowie – nicht zuletzt – für Gespräche mit Vertretern der Industrie, die Sie über die neuesten Entwicklungen in den

verschiedensten Sektoren informieren.

Wir freuen uns darauf, Sie in Hamburg begrü.en zu dürfen.

Herzlichst

Ihre

Prof. Dr. med. Gerhard Gebauer

Hon.-Prof. Dr. med. Holger Maul

Dr. med. Thomas Gent

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page